Design by NNDesign

Schützenverein Seedorf von 1937 e.V.

Aktuelles


Bezirkstitel geht nach Seedorf
Zevener Zeitung am 15.04.2016 um 11:50 (UTC)
 Luftgewehrschützen gewinnen Finale gegen Schützengesellschaft Selsingen am 07.02.2016

HÖNAU-LINDORF. Die Luftgewehrschützen des SV Seedorf holten sich am Wochenende den Titel des Bezirksligameisters. Auf der Anlage des SV Hönau-Lindorf bezwangen sie im Finale die Schützengesellschaft Selsingen knapp mit 3:2. Im Halbfinale traf Seedorf zunächst auf Rhadereiststedt III und gewann mit 3:2. Die SG Selsingen ließ in der zweiten Begegnung dem Gastgeber keine Chance und siegte mit 4:1.
Die beiden Siegerteams lieferten sich einen spannenden Wettkampf. Seedorfs Nummer 1, Merle Jaschinski, unterlag Malte Schleßelmann mit 364:377 Ringen. Harald Hauschildt verlor 363:367 gegen Linus Martin. Für den SV Seedorf punkteten Malte Borchers 380:357 gegen Lennart Schleßelmann, Nico Jaschinski 344:339 gegen Hendrik Mehrtens und Simone Borchers 365:323 gegen Katrin Schleßelmann.
Bronze ging nach Rhadereistedt III nach einem 4:1 Sieg gegen den SV Hönau-Lindorf. Der Rhadereistedter Heinz Allers hatte gegen Heike Pape mit 361:367 das Nachsehen. Herbert Schorlepp setzte sich dagegen mit 373:358 gegen Diana Hopp durch. Die weiteren Punkte für Rhadereistedt III holten Horst Hartwig 346:339 gegen Martin Brünjes, Katja Heitmann 355:353 gegen Anja Helmke und Yvonne Schmidt 359:354 gegen Uwe Dankers.
Für die Rangliste wurden die fünf Wettkämpfe der Vorrunde gewertet. Sie wurde von Malte Schleßelmann mit 1867 und einem Durchschnitt von 373,40 Ringen angeführt. Es folgten Heike Pape (1857/371,40 Ringen) und Merle Jaschinski (1854/370,80 Ringe). Die Meisterschale überreichten der stellvertretende Bezirkspräsident Frank Pingel und Bezirkssportleiter Wilfried Busch. (to)

Alternativ Text
 

<- Zurück  1  2  3  4 

Weiter->

Sie sind der 134630 Besucher auf dieser Internetpräsenz